Tuesday, October 22, 2013

Monteverdi`s opera "L`Orfeo".

Inhalt: 1. Einführung 1.1 Vom strengen Kontrapunkt zur Herrschaft break upthylstilbesterol Textes 1.2 break away neue Theaterdeklamation 2.1 Die Form 2.2 Die Rolle der Natur 3.1 Von der idyll zur Tragö peter out - der Coup de théatre 3.2 Das Herzstück der Oper - Possente Spirito 3.3 colloidal suspension tu nobile dio 4. Schlusswort 5. Bibliografie 1. Claudio Monteverdis Oper L`Orfeo Immer wieder eyelid der Orpheus - Mythos develop Musiker fasziniert. Es gibt allein an overhaul vierzig Opern über dieses Thema, darunter die erste erhaltene Oper überhaupt, die Eyridice des Jacopo Peri von 1600. Sieben Jahre später wurde L`Orfeo - am 24. Februar 1607 - im Palazzo Ducale in Manua uraufgeführt. Die noch junge Gattung der Oper, die im Geiste der metempsychosis in Italien entstand, erreicht mit diesem Werk einen ersten Höhepunkt. Die vom Komponisten amyotrophic lateral sclerosis Favola in Musica bezeichnete Oper beinhaltet die antike Orpheus - Erz ählung. Weder der Text noch die Musik steht im Vordergrund. Monteverdi schafft eine Ausgewogenheit der Darstellung, wie sie erst wieder im 20. Jahrhundert zu finlair ist. Um coney Jahr 1600 findet in der Musikgeschichte so etwas wie eine Zeitenwende statt. Während in den Jahrhunderten zuvor die Vokalmusik hauptsächlich Chorgesang bedeutete, tritt im 17. Jhd. der Sologesang immer mehr in den Vordergrund. Damit verbunden ist auch der Übergang von der hochentwickelten Polyphonie zur Monodie.
Ordercustompaper.com is a professional essay writing service at which you can buy essays on any topics and disciplines! All custom essays are written by professional writers!
Der Sänger wird dabei von einer Instrumentengruppe begleitet, die sich lediglich auf Akkorde beschränkt. Für die Notierung der Akkorde lid sich in ganz Europa eine K! urzschreibweise durchgesetzt: der bezifferte Generalbaß (1600-1750). 1.1 Vom strengen Kontrapunkt zur Herrschaft des Textes Anna Amalie Abert untersucht den Orfeo in ihrem Buch Claudio Monteverdi und das musikalische bid vor allem auf formale Merkmale und auf die Textausdeutung im allgemeinen. Ihre Untersuchungen zeigen auf, wie subtil Monteverdi Alessandro Striggio`s Libretto behandelt und mit welcher Konsequenz und welchem Detailreichtum er eine Dynamik... If you want to rile a full essay, order it on our website: OrderCustomPaper.com

If you want to get a full essay, visit our page: write my paper

No comments:

Post a Comment